Aufgaben

  • Bündelung von Beratungs- und Fördermöglichkeiten
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Profilierung und Außendarstellung des Standortes
  • Unterstützung bei der Etablierung einer Standortinitiative
  • Erarbeitung & Umsetzung eines gebietsbezogenen Energiekonzepts
  • Umsetzung eines operativen Flächen- und Leerstandsmanagements
  • Initiierung eines Betrieblichen Mobilitätsmanagement
  • Verbesserungen für Arbeitnehmer (bspw. Jobticket, Gebiets-KiTa)
  • Vernetzung der Akteure vor Ort zur Aktivierung von Synergien
  • Organisation und Fortführung der fachübergreifenden Projektgruppe