Rückblick: 5. Unternehmer-Werkstatt am 28.08.2018

Über 60 Teilnehmer – und damit neuer Besucherrekord – nahmen am 28. August 2018 an der fünften Unternehmer-Werkstatt teil. Auch Oliver Schwebel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH, war wieder mit dabei und lobte eingangs die rege Beteiligung der lokalen Akteure in den letzten anderthalb Jahren. Anschließend informierten der Standortmanager Tobias Löser sowie sein Kollege, der Klimaschutzmanager Max Weber, über Aktuelles aus dem Gebiet sowie Sachstände der laufenden Projekte (u.a. Homepage und Unternehmensverzeichnis). Weiterhin stellte sich die Standortinitiative FFN e.V. den zum Teil erstmaligen Teilnehmern vor und warb um weitere Mitglieder.
Der aktive Part der Veranstaltung bestand dieses Mal aus vier Thementischen, an denen konkrete Projekte, Ideen und Probleme im Gebiet weiterbearbeitet wurden. Die Ergebnisse aus den Bereichen Unternehmernetzwerk, Marketing, gemeinsame Fachkräftestrategie sowie attraktive Umgebung + Nahversorgung bieten eine gute Grundlage für die Tätigkeit der Standortinitiative FFN e.V..
Auch der analoge Marktplatz zum Austausch von Problemen und Lösungen der Unternehmerschaft überzeugte mit unkomplizierten Antworten auf Zuruf.
Auf dem Gelände des diesmaligen Gastgebers, der F. Hofmeister Marmor- und Granitwerk GmbH, stand zum Abschluss der Veranstaltung ein Food Truck der ebenfalls im Gebiet ansässigen Firma Celebrate Streetfood Catering & Event GmbH. Bevor es allerdings um die Frage „Burrito oder Hamburger?“ ging, führte Herr Matthias Hofmeister durch sein traditionsreiches Unternehmen und Jan Dinter berichtete über die Entstehungsgeschichte seiner Foodtrucks. Ein herzlicher Dank geht ebenso noch an die Getränke Rach GmbH, welche die Bierzeltgarnituren kostenfrei zur Verfügung stellten.
Die nächste Unternehmer-Werkstatt wird am 18.10.2018 stattfinden. Weitere Informationen werden folgen.